Die Volksbank Kraichgau ist erster Exklusiv-Partner der Klima Arena

Die Volksbank Kraichgau ist der erste Exklusiv-Partner der zurzeit im Bau befindlichen Klima Arena in Sinsheim. Matthias Zander, Vorstandssprecher der Volksbank Kraichgau, und Alfred Ehrhard, der Vorstandsvorsitzende der Klimastiftung für Bürger sowie Christian Ledig, Vorstand für den Bereich Bildung, unterzeichneten am Freitag, 11.05.2018 die zunächst auf vier Jahre angelegte Partnerschaft. Die Volksbank ist damit der erste Sponsor der Klima Arena, die bis zum Herbst 2019 in direkter Nachbarschaft des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim in Sinsheim entsteht.

Foto: Gerald Strauß: v.l.n.r. Klaus Bieler, Vorstandsmitglied Volksbank Kraichgau, Thomas Geier, Vorstand Volksbank Kraichgau, Alfred Ehrhard, Vorstandsvorsitzender Klimastiftung für Bürger, Matthias Zander, Vorstandssprecher Volksbank Kraichgau, Claudia Pfähler, Klimastiftung für Bürger, Christian Ledig, Vorstandsmitglied Klimastiftung für Bürger

“Als eine in der Region verwurzelte Genossenschaftsbank gehört es zu unseren Aufgaben, die Beträge, die wir mit unseren 140.000 Kunden verdienen, wieder gemeinnützig in der Region einzusetzen. Wir streben nicht nach Gewinnmaximierung, sondern leisten Hilfe zur Selbsthilfe”, erklärte Volksbank-Vorstand Matthias Zander. Dass in Person von Klaus Bieler das Thema Nachhaltigkeit auf Vorstandsebene angesiedelt ist, zeigt die Positionierung der Volksbank als Vorreiter für diese zukunftsprägende Aufgabenstellung. “Mit unserem Engagement zur Förderung eines nachhaltigen Umgangs mit unserer Umwelt wollen wir auch ein Beispiel für andere Firmen in der Metropolregion sein”, sagte Thomas Geier, der als stellvertretender Vorstandssprecher verschiedene Projekte und Maßnahmen der Volksbank für eine nachhaltige Strategie vorstellte.

Alfred Ehrhard, der Vorstandsvorsitzende der Klimastiftung für Bürger – sie ist Träger der Klima Arena – bezeichnete das Sponsoring der Volksbank als wegweisend. “Für die Volksbank ist das gesellschaftliche Engagement kein Lippenbekenntnis, sie will als Sponsor der Klima Arena zum Nachahmen anregen”, sagte Alfred Ehrhard. “Das Motto, ‘Jeder kann etwas tun’ ist der Genossenschaftsbank ja quasi in die Wiege gelegt.”

Die Zusammenarbeit mit dem Finanzinstitut mit Hauptsitz in Sinsheim sei ideal, weil künftig auch die Bildungspartnerschaft eine wichtige Rolle einnehmen soll. Die Bank habe mit ihrem bereits etablierten Bildungsprojekt “REdUSE – nachhaltige Schulen” einen ähnlichen Ansatz wie die Klima Arena. Die bestehenden Schulkooperationen sollen ausgebaut werden; die Veranstaltungen könnten künftig im Haus und auf dem Areal der Klima Arena stattfinden. “Die Klima Arena soll generell als Netzwerk-Plattform genutzt werden, auch außerschulisch für Workshops und Vortragsveranstaltungen, die sich an alle Bürger der Region richten”, sagte Alfred Ehrhard.

Nach der Volksbank Kraichgau sollen von der Klimastiftung für Bürger fünf weitere Exklusivpartner aus verschiedenen Branchen für die Klima Arena, dem neuen Leuchtturm-Projekt der Region, gewonnen werden. Der Bau des Gebäudes und die Gestaltung des umliegenden Geländes für das Projekt, in das rund 40 Millionen Euro investiert werden, gehen zügig voran. Die Klima Arena plant nach der Fertigstellung im Herbst 2019 momentan mit etwa 90.000 Besuchern pro Jahr, darunter viele Schülerinnen und Schüler.

Foto: DIRINGER & SCHEIDEL – Johannes Vogt: Blick von oben auf die Baustelle der Klima Arena in Sinsheim.

 

Die Volksbank Kraichgau eG ist “Deine, meine, unsere Bank” mit Sitz in Wiesloch und Sinsheim. Mit ihren 37 Filialen im Kraichgau und mehr als 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern prägt sie das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in dieser Region entscheidend mit. Oberste Priorität aller in der Bank tätigen Menschen ist die Unterstützung der Mitglieder, Kunden und Geschäftspartner bei der Erreichung ihrer wirtschaftlichen Ziele und Interessen. Darüber hinaus fördert und unterstützt sie im Sinne der Gründer des Genossenschaftswesens – “Hilfe zur Selbsthilfe” – Kommunen, Schulen und Vereine in ihrem Geschäftsgebiet.

Die Klima Arena in Sinsheim ist ein Inspirationsort für Klimaschutz und für den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt. Sie schafft Aufmerksamkeit für die Themen rund um den Klimawandel und die damit zusammenhängenden Herausforderungen.

Die Klima Arena richtet sich gleichermaßen an Neugierige und Kenner, an Jung und Alt, an Einzelne und Gruppen. Ein besonderes Augenmerk gilt Schulklassen, die sich an diesem außerschulischen Lernort informieren und Lösungsansätze entdecken können. Neben der zentralen Ausstellungsfläche in der Klima Arena erleben die Besucher Natur-und Erholungsbereiche in der großzügigen Außenfläche. Die Eröffnung ist für 2019 geplant.

Träger der Klima Arena ist die Klimastiftung für Bürger. Gegründet wurde die Klimastiftung für Bürger von der Dietmar Hopp Stiftung.

Pressemitteilung vom 15. Mai 2018 – Vereinbarung über Sponsoring mit Volksbank Kraichgau

2018-05-16T10:07:06+00:00 15. Mai 2018|Klima Arena, Pressemitteilungen|