Auftakt des Moduls Bienen in Neustadt

Mit einer Auftaktveranstaltung startete am 26. April 2018 das Modul Bienen an der Berufsbildenden Schule in Neustadt.

Im Rahmen des von der Klimastiftung für Bürger unterstützten Moduls “Bienen” können Schülerinnen und Schüler der BBS die Lebensweise und -welt der Bienen erleben, die Auswirkungen des Klimas auf Bienen erforschen und einen Einblick in die Praxis des Imkerhandwerks erhalten.

Schulleiter Manfred Burg begrüßte die über 30 interessierten Schülerinnen und Schüler und startete damit offiziell die Bienen Arbeitsgemeinschaft. Der für den Bereich Bildung zuständige Vorstand der Klimastiftung für Bürger Christian Ledig gab einführend einen Überblick zum Thema Nachhaltigkeit und beschrieb die Nachhaltigkeitsziele (SDG), welche direkte Auswirkungen auf die Bienen haben: u.a. Nachhaltiger Konsum, Produktion und Maßnahmen zum Klimaschutz.

Zur Auftaktveranstaltung begrüßten auch der zuständige Lehrer Dr. Christof Huber, die für das Projekt verantwortlichen Imker Rainer Klug und Matthias Frey, Runa Hess vom Bildungsbüro der Stadt Neustadt und Sandra Popadic, die die Aus- und Weiterbildung bei dm-drogerie markt GmbH + Co. KG betreut. Gemeinsam unterstützen die Klimastiftung für Bürger und dm-drogerie markt GmbH die Bienen AG mit der Finanzierung eines Bienenvolkes.

In einer interaktiven Runde war es dann Aufgabe der Jugendlichen ihr Wissen auf Karteikarten festzuhalten und ihre Fragen für die Bienen AG zu notieren. Dabei kamen schon einige Experten-Kenntnisse zum Vorschein, wie beispielsweise die durchschnittliche Fluggeschwindigkeit der Bienen von 25 km/h oder die lateinische Bezeichnung der Honigbiene Apis mellifera.

Für die Zukunft wünschen sich die Schülerinnen und Schüler einen praxisnahen Unterricht sowie praktisch anwendbares Wissen zur Bienenhaltung zu erhalten. Diesem Wunsch kam Imker Rainer Klug umgehend nach indem er die auf dem Gelände der Schule beheimateten Bienenvölker und Beuten erklärte. In einer offenen Runde beantwortete anschließend Rainer Klug zahlreiche Fragen der Nachwuchs-Imker und machte neugierig auf weitere Bienen-AG-Stunden.

2018-05-07T14:44:38+00:00 7. Mai 2018|Bildung|